Geocaching Fragen & Antworten

Ist Geocaching Illegal? (Und wenn ja: Wann?)

Wie bei allem, gibt es immer die Möglichkeit, dass Sie dafür Ärger bekommen könnten. Deshalb beantworten wir diese Frage, um zu sehen, ob Geocaching illegal ist oder nicht. Wir werden auch über einige der Dinge sprechen, die passieren, wenn jemand erwischt wird und auf was machen achten muss.

Geocaching an sich ist legal. Es kann aber, wie bei vielen Aktivitäten, dazu kommen, dass illegale Taten durchgeführt werden.

Wann ist Geocaching illegal?

Wenn Sie z.B. auf öffentlichem Grund oder in einem Park geocachen, können Sie wahrscheinlich davon ausgehen, dass Geocaching dort legal ist, es sei denn, eine Beschilderung weist auf etwas anderes hin. Diese Beschilderung weisst auf ein Betretungsverbot hin oder zeigt, ob dies ein Naturschutzgebiet ist.

Wenn Sie jedoch ohne Erlaubnis auf einem Privatgrundstück nach Caches suchen, könnte Ihr Handeln als Hausfriedensbruch gewertet werden und somit illegal sein. Es gibt Fälle, in denen die Person angeklagt wurde – daher sollte man doppelt vorsichtig sein.

Ebenso kann das verstecken in einem Wald illegal sein. Einige Waldbereiche können Privatgrund sein und liegen entsprechend unter einer Art Hausordnung des Besitzer (hereingehen darf man in der Regel trotzdem). Dies kann sich von Bundesland zu Bundesland stark unterscheiden und ändert sich regelmäßig.

Geocaching ist außerdem illegal, wenn es in militärischen Gebieten, auf anderen Privatgrundstücken ohne Erlaubnis oder ohne Erlaubnis des Besitzers durchgeführt wird. Dies ist nur die gesetzliche Seite. Die Guidelines von Groundspeak (oder einer anderen Plattform) sollten ebenso eingehalten werden. Außerdem sollte der gesunde Menschenverstand eingesetzt werden.

Geocaching also illegal?

Das ist schwer zu sagen. Einige Leute wurden wegen Hausfriedensbruch angeklagt, während andere anscheinend frei herumlaufen können, ohne erwischt zu werden. Ich empfehle dir, kein Risiko einzugehen und dich strikt an öffentliche Bereiche zu halten. Es gibt genug Geocaches dafür.

Ich darf vermutlich nicht sagen “Wo kein Kläger, da kein Richter”, aber das ist vermutlich illegal.

Ist es illegal, einen Cache zu stehlen, wenn man den Cache gefunden hat?

Tatsächlich ist es illegal einen Geocache zu stehlen und mitzunehmen. Dies gilt ernsthaft als Diebstahl und kann entsprechende folgen haben. Das gilt übrigens auch für Jäger, die eine solche Dose im Wald finden und diese nur mitnehmen, um sie nicht da liegen zu haben.

Wenn die Dose da erst gar nicht hätte liegen dürfen, spielt das keine Rolle – doch ich finde man sollte hier sicher gehen und es liegen lassen.

Wie kann ich herausfinden, wann Geocaching illegal ist?

Orientiere dich an den Groundspeak Richtlinien, dem gesunden Menschenverstand und den Gesetzen deines Staates.

Was passiert, wenn ich illegal Geocaching betreibe?

Dies ist der Abschnitt für diejenigen Cacher, die sich in den beschriebenen Kategorien sehen: Leute, die sich offensichtlich nicht an die Regeln oder Vorschriften halten wollen – Beispielsweise, weil der Geocache an einem illegalen Ort liegt oder man selbst eine Abkürzung über das Dach eines Privatgeländes machen möchte (alles schon mitbekommen…)

Im Folgenden geht es um verschiedene Dinge, die passieren, wenn jemand erwischt wird:

Wenn jemand wegen Hausfriedensbruch erwischt wird, kann er in Gewahrsam genommen werden und eine Geldstrafe zahlen. Dies liegt in der Regel im Ermessen derjenigen, die sie vor Ort finden – deshalb kann es von Situation zu Situation so unterschiedlich sein. Der Polizeibeamte wird die Polizei wird wahrscheinlich ziemlich nachsichtig mit jemandem sein, der nur zu Besuch ist, aber sie wird eine strengere Strafe für Wiederholungstäter haben.

Wenn du wegen eines (vermeidlichen) Diebstahls erwischt wirst, ist das ein schwerwiegenderes Vergehen. Du wirst wahrscheinlich zu einer Geldstrafe und/oder zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Dennoch ist ein “da lag ein Geocache” vermutlich eine gute Verteidigung.

Für diejenigen, die ohne Erlaubnis das Gesetz in militärischen Gebieten brechen: Dies wird normalerweise als (terroristische) Bedrohung angesehen und kann erhebliche Strafen nach sich ziehen.

Da dieser Blog nicht zu Straftaten aufrufen möchte, gehe ich nicht darauf ein, wie man aus einer solchen Situation rauskommen. Nur so viel: Ruhig bleiben! Solange man nichts kaputt gemacht hat oder jemanden verletzt hat, passiert relativ wenig.

Zusammenfassung

“Ist Geocaching illegal?” ist eine Frage, die sich viele Menschen gestellt haben. In diesem Artikel haben wir diese Frage beantwortet und über die Legalität von Geocaching gesprochen. Wir haben auch einige Dinge besprochen, die passieren, wenn jemand erwischt wird und worauf du achten solltest, wenn du dir Sorgen machst, in Schwierigkeiten zu geraten, während du es selbst machst oder andere dabei beobachtest. Wenn du mehr Sicherheit darüber haben möchtest, ob Geocaching illegal ist, folge den Groundspeak Richtlinien oder dem gesunden Menschenverstand!

Eins noch: Ich bin kein Anwalt und die Aussagen hier sind aus eigener Recherche und Hören-Sagen entstanden. Bitte baut keinen Mist.