Geocaching Fragen & Antworten

Geocache archivieren oder deaktivieren – Ein Leitfaden

In diesem Artikel möchte ich ein kleinen Guideline geben, wann ein Geocache deaktiviert und wann er direkt archiviert werden sollte. Die Bedeutung dieser beiden Stati eines Geocaches sind nämlich sehr unterschiedlich.

Wenn du weiterliest erhältst du Informationen darüber, ob du als Owner den Cache deaktivieren oder direkt archivieren solltest (und was das eigentlich bedeutet)

Wann soll ich einen Geocache deaktivieren?

Deaktiviert werden sollte ein Cache, wenn dieser temporär nicht zur Verfügung steht und nicht gefunden werden kann und/oder nicht angegangen werden sollte. Es sollte absehbar sein, wann der Cache wieder für alle (oder für alle Premiummember) wieder zur Verfügung steht.

Wenn ein Cache deaktiviert ist, dann wird dieser nach wie vor auf der Karte angezeigt, aber “nur” ausgegraut. Die Gründe für eine Deaktivierung können Unterschiedlich sein:

  • Der Cache liegt in einem Fledermausschutzgebiet und der Owner sperrt den Cache für einen begrenzten Zeitraum, um die Tiere zu schützen.
  • Es gibt viele DNFs und Need Maintance Meldungen und der Owner möchte mal nach dem Rechten sehen (und kommt erst in den nächsten Tagen dazu)
  • Der Cache ist durch Wetterbedingen gerade nicht machbar – zum Beispiel liegt zu viel Schnee oder es wäre Lebensgefährlich den Cache anzugehen
  • Der Cachebehälter ist schlicht verschwunden und ein Log ist einfach nicht möglich und ein Ersatz ist in der Zukunft geplant.

Faustformel für das Deaktivieren: Wenn du, als Owner, möchtest, dass der Cache bleibt, aber dieser – aus welchen Gründen auch immer – zeitlich begrenzt nicht zugänglich, dann ist es richtig, dass der Cache deaktiviert wird.

Ein kleiner Tipp aus der Praxis: Schreibe bei dem Deaktivieren-Log immer den Grund mit rein, warum der Cache gerade deaktiviert wird. So kann z.B. ein Reviewer (und Mitcacher) nachvollziehen, warum der Cache schon länger deaktiviert ist. Damit kann eine Zwangs-Archivierung durch den Reviewer verhindert werden. Sollte es unplanmäßig länger dauern (weil benötigte Teile zur Reparatur noch nicht angekommen sind) reicht meist eine Notitz.

Wann soll ich einen Geocache archivieren?

Ein Geocache sollte dann archiviert werden, wenn dieser dauerhaft aus dem Spiel genommen werden soll oder muss. Eine Archivierung kommt einer Löschung gleich. Es ist nicht vorgesehen (bei geocaching.com), dass ein archivierter Cache einfach so wieder verfügbar ist. (Wie aufwändig das dearchivieren ist kannst du hier nachlesen)

Der übliche Grund einen Cache zu archivieren ist, dass der Owner keine Lust mehr auf den Cache hat oder nicht mehr in der Lage ist eine ordentliche Pflege durchzuführen. Oft ist es aber auch so, dass das Versteck des Caches so nicht mehr existiert.

Gründe für eine Archivierung können folgende sein:

  • Der Owner hat keine Lust mehr sich um den Cache zu kümmern. (und möchte ihn auch nicht adoptieren lassen)
  • Der Ort, an dem der Cache lag, ermöglicht es nicht mehr den Behälter sinnvoll zu verstecken.
  • Der Cache war in einer Konstruktion eingelassen, die nun kaputt ist und eine Reparatur wäre zu teuer.

Faustformel zum Archivieren: Ein Geocache sollte dann archiviert werden, wenn dieser komplett aus dem Spiel entfernt werden soll und/oder die Einschränkung auf den Geocache zeitlich nicht absehbar sind.

Beispiele: Archivieren oder Deaktivieren?

Im Folgenden habe ich mir mal eine handvoll Szenarien ausgedacht, um die Sache praktischer zu gestalten. Jeweils darunter habe ich dann meine Empfehlung drunter geschrieben, wie ich da vorgehen würde.

Ein Geocache hängt als T5 an einem Baum. Eines Tages wird festgestellt, dass dieser Baum abgeholzt wurde.
Empfehlung: Archivieren, das eigentliche Versteck kann nicht wieder hergestellt werden

Ein Geocache hängt als T5 in einem Baum. Es wurde festgestellt, dass sich dort eine seltene Vogelart eingenistet hat, die den Sommer dort verbringt.
Empfehlung: Deaktivieren und den Grund benennen. Es ist ja absehbar, wenn der Geocache wieder erreichbar ist.

Eine Dose wurde von Wildschweinen aufgespürt und durch die Gegend geschmissen. Der Cache ist nicht auffindbar.
Empfehlung: Deaktivieren und Reparieren und dann wieder aktivieren. Wenn dies allerdings öfter passiert würde ich eine Archivierung empfehlen, da der Cache in dem Jagdgebiet eines Tieres gehört.

Es sammeln sich sehr viele DNFs, die sich einen einfachen Tradi nicht finden. Zwischenzeitlich aber wird er gefunden.
Empfehlung: Erst vor Ort nachschauen wie die Lage ist. Wenn alles okay ist, besteht kein Handlungsbedarf. Sollte der Cachebhälter beschädigt sein, deaktivieren.

Ich hoffe, ich konnte dir bei diesem Thema einen guten Leitfaden geben!