Trackables und anderer Spass

Trackable als verschollen kennzeichnen – Wann und Wie?

In diesem Artikel möchte ich das Thema verschollene Trackables behandeln. Insbesondere die Fragen: Wann gilt ein TB (bzw. Coin) als verschollen und wie kann ich es kennzeichnen?

Wann kann oder soll ich ein Trackable als verschollen kennzeichnen?

Wann ein Trackable von einem Geocacher als verschollen gekennzeichnet werden sollte obliegt jedem Spieler selber. Geocaching gibt keine feste Richtlinie vor wann ein Trackable oder Coin als verschollen gelten muss und es gibt auch kein Automatismus der irgendwann bestimmte TBs als verschollen kennzeichnet.

Trackables sind genauso unterschiedlich wie der einzelne Cache: Einige besuchen nur bestimmte Caches in seltsamen Gegenden (und bleiben da entsprechend lange liegen), andere tümmeln sich dann lieber an TB Hotel in der Nähe von Bahnhöfen rum. Auch das Weiterreisen ist von anderen Geocachern abhängig! Geocacher sind z.B. im Sommer eher unterwegs, als im Winter.

Bevor du also einen Trackable oder Coin verschollen meldest, orientiere dich doch an der folgenden Checkliste:

  • Liegt der Trackable ein Monat oder länger in einer Dose?
  • Wenn ja könntest du den Owner anschreiben, ob er nachgucken kann, ob dieser TB noch da liegt. (Wenn nicht: Keine Panik! Es kann einfach heißen ein anderer Cacher hat ihn mitgenommen und noch nicht gelogged)
  • Ist der Cache längere Zeit (1 Monat ist hier ein guter Rahmen) in der Kontrolle eines anderen Cachers ohne Bewegung?
  • Wenn ja, dann schreibe ihn doch freundlich an und Frage nach.
  • Ist dein TB vielleicht größer als normal? In diesem Fall nehmen weniger Cacher das Objekt mit
  • Liegt dein Cache gerade am Ende der Welt mit wenig Cacheraufkommen? Dann warte doch noch ein bisschen oder Frage den Owner nach (bei mehr als zwei Monaten Inaktivität)

So kannst du einen Trackable als verschollen kennzeichnen

Wenn du also geduldig warst und sich ist, dass der TB ganz sicher weg ist, dann kannst und solltest du ihn auf verschollen setzen. Hier mache ich das am Beispiel eines Trackables, der seit 2013 nicht wieder aufgetaucht ist. (Wäre auch besser;- es war eine kleine Plüschmaus… ist bestimmt nicht mehr gut)

Nachdem du dich angemeldet hast, gehst du auf dein Dashboard (findest du hier) und klickst dann links auf “Eigene Trackables”.

Es öffnet sich dann eine Liste mit allen Trackables, die du besitzt. Klicke in dieser Liste einfach auf den Namen des Tbs. Hier kannst du übrigens auch sehen wann der TB bzw. Coin zum letzten Mal gelogged wurde.

Auf der Detailansicht findest du dann auf der rechten Seite die Option “Trackable als verschollen kennzeichnen”. Wähle diese Option aus dem Dropdown aus (vorgewählt) und klicke dann auf “los”.

Übrigens ist diese Seite nicht für mobile Geräte optimiert, daher gibt es diese Möglichkeit wohl nur auf Desktop-Rechner. Da merkt man mal wieder, dass geocaching.com dann doch etwas älter ist…

Dann rödelt die Seite ein wenig viel. Am oberen Rand erscheint eine Frage, ob du das wirklich möchtest. Wenn du dir sicher bist, dann klickt auf “Zustimmen”.

Bye, Bye, Jonny – mein erster richtiger TB

Wenn die Kennzeichnung richtig durchgeführt wurde, dann erscheint im unteren Bereich ein neuer Logeintrag, der etwa so aussieht.