Geocaching How To's

Geocaching Logeintrag löschen – Anleitung und FAQ

In diesem Artikel kannst du lesen, wie man ein Logeintrag bei geocaching.com (und cgeo) löscht und was zu beachten ist. Beginnen wir aber zuerst mit der Anleitung…

So kannst du einen Geocaching Log löschen

Um einen bestimmten Log bei einem Geocache zu löschen, gehe erst auf die Detailseite des Geocaches und scrolle dann runter zu den Logeinträgen. Klicke in der Zeile des gewünschten Logeintrages auf “Logeintrag anzeigen” (“View Log”).

Wenn du das Recht hast einen Log zu löschen (siehe unten), dann findest du neben dem Namen des Caches ein kleines Mülleimer-Icon. Bei dem folgenden Screenshot handelt es sich um einen Log von einem Cacher, der nicht ich bin – daher stehen mir nicht alle Features zur Verfügung, wie bei meinen eigenen Logs. Das Icon ist bei eigenen Logs aber ebenfalls ein kleiner Mülleimer.

Nachdem die Seite einmal neu geladen wurde (hier bitte einen Moment warten), erscheint fast schon unscheinbar die folgende Nachricht:

Nachdem du auf “Ja” gedrückt hast, wird der entsprechende Log auf archiviert gestellt.

Dieser wird dann nicht mehr auf dem Listing des Geocaches angezeigt. Der Log kann dann nur noch von dem Schreiber eingesehen werden. Alle anderen erhalten eine Fehlermeldung.

c:geo Logbuch Eintrag löschen – so geht’s

Es ist nicht möglich einen Logbuch-Eintrag direkt in c:geo zu löschen. Diese Funktion ist nicht implementiert.

Die offizielle Ersatzfunktion ist wie folgt:

  1. Cachedetails aufrufen
  2. Oben rechts auf das Punkte-Menü drücken
  3. “Im Browser öffnen”
  4. Fortfahren wie oben beschrieben

Tolle App, aber hier scheint ein Feature zu fehlen. Aber wie oft löscht man schon einen Log? Hoffentlich nicht so oft.

Wer kann Logs bei geocaching.com löschen?

Wenn man mal Reviewer und die Crew von groundspeak rausnimmt, können zwei Gruppen von Geocachern Logeinträge entfernen: Die Owner des Caches und die Schreiber des Logeintrags.

Owner können in der Regel jeden Logeintrag in dem Logbuch ihres Geocaches löschen. Sie sind sogar dazu angehalten dies zu tun, wenn unangemessene Logs auftauchen. (Wo man die Grenze dafür zieht)

Der entsprechende Schreiber des Logeintrages erhält eine E-Mail-Benachrichtung, wenn dies geschieht.

Geocacher können auch einfach ihren eigenen Logeintrag löschen. Dann wird keiner darüber informiert. Wenn ein Found-Log gelöscht wird, verschwindet dieser aus der Statistik.

Warum kann ich einen bestimmen Logeintrag nicht löschen?

Wenn du zu den oben genannten Gruppen gehörst, aber beim Löschversuch eine Nachricht kriegst wie “Dieser Cache kann nicht gelöscht werden”, dann kann es sein, dass Groundspeak HQ den Logeintrag gesperrt hat.

Das kann dann der Fall sein, wenn es Streitigkeiten um den Eintrag gibt und weitere Eskalation verhindert werden soll.

Leider habe ich dazu keine Zahlen gefunden wie oft so etwas vorkommt.

Wann sollte man einen Logeintrag löschen?

Wann ein Logeintrag gelöscht werden soll, ist eine ständige Frage in der Welt des Geocaching und -mal wieder- auf einer sehr persönlichen Ebene zu beantworten.

Einzig und allein beim Earthcache ist eine Löschung im regelmäßigen Ablauf vorgesehen – und zwar dann, wenn sich im Nachhinein rausstellt, dass die Fragen nicht korrekt beantwortet wurden. Alle anderen Fragen sind “schwammig”.

Mir wurde zu Beispiel mal ein Logeitnrag gelöscht, weil der Owner dachte, ich hätte ein “Gefunden”-Log abgesendet, ohne wirklich etwas gefunden zu haben (allein anhand meines seltsam formulierten Textes). Fand ich eher nicht so witzig und wurde sauer.

Einige Owner kontrollieren ihre Logbücher innerhalb des Geocaches und gleichen diese mit dem Logbuch ab – und schmeißen dann die Leute raus, die sie nicht auch auf dem Papier finden. Einige denken sich, dass es nur ein Spiel ist und die Leute sich selbst verschaukeln, wenn sie nur Punktegeil hinterher laufen.

Die beste Einstellung zu dem Thema ist also die, die am wenigsten Ärger verursacht.

Kann ein gelöschter Eintrag wieder hergestellt werden?

Der Logeintrag ist ja nicht wirklich gelöscht, sondern “nur” archiviert – also kann er ja auch wiederhergestellt werden, oder? Theoretisch ja. Praktisch ist es einfacher einen neuen Log zu schreiben.

Um einen gelöschten Logeintrag wieder herzustellen, muss man “nur” mit groundspeak reden…