Plattform geocaching.com

Wie lange dauert die Überprüfung eines neuen Geocaches bis zur Freischaltung?

In diesem Artikel findest du Informationen darüber wie lange die Überprüfung bei Geocaching für einen neuen Geocache dauert und wann dieser von den Reviewern freigegeben wird.

Die Überprüfung dauert meistens nicht länger als 1 Woche. Jede Überprüfung aber ist sehr individuell und die Dauer der Überprüfung kann stark nach oben oder unten variieren.

Wie lange dauert es bis mein Geocache freigeschaltet wird und für alle verfügbar ist?

Wie lange die Überprüfung deines Geocaches dauert (nach Einreichung des Listings) und wann dieser freigeschaltet wird, ist von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich. Je nachdem wie viele Geocaches gerade in der Zeit eingestellt wurden oder andere Stör-Faktoren loslegen, kann es irgendwas zwischen einem Tag und mehreren Monaten dauern.

Wenn aber alle Guidelines eingehalten wurden und die Menge der neuen Geocaches nicht größer ist als sonst, kann man mit einer Woche Wartezeit rechnen. Alles darunter kann vorkommen, sollte aber eher als Ausnahme, denn Regel betrachtet werden.

Wenn dieser Review-Prozess erfolgreich abgeschlossen ist, steht der Geocache für alle Geocacher zur Verfügung (zum Finden).

Im Internet findet man Angaben von 15 Minuten bis 3 Monate. Dies kann auch passieren, sind aber definitiv nicht die Regel.

Wie kann ich die Dauer der Überprüfung verkürzen?

Als Owner kannst du folgendes tun, um die Dauer der Überprüfung zu verkürzen (neben geduldig sein)

  • Achte darauf, dass “Yes, this listing is active” angekreuzt ist
  • Ändere nicht die Cachebeschreibung, nachdem du ihn für den Review freigegeben hast!
  • Lege den Geocache eher im Winter, als im Sommer
  • Halte alle Guidelines ein und schreibe bei Bedarf eine Reviewer-Note, falls es Unklarheiten gibt

Ansonsten hilft vor allem Geduld. Manche geben den entsprechenden Reviewer direkt anzuschreiben und zu bitten den Geocache schneller freizuschalten. Ich persönlich würde davon absehen, es sei denn es ist wirklich zeitkritisch. (Warum das auch immer bei Geocaches der Fall sein kann)

Welche Faktoren beeinflussen noch die Dauer der Überprüfung eines Geocaches?

Zuerst muss eines fest stehen: Keiner hat Anspruch darauf, dass der persönliche Geocache bei geocaching.com veröffentlicht wird. Diese Plattform besitzt bestimmte Regeln, was das Legen und Veröffentlichen von Geocaches angeht. Diese Regeln werden von den Reviewern überwacht.

Diese haben zwar viel Arbeit mit dieser Aufgabe, werden aber nicht dafür bezahlt. Daher machen sie diese Arbeit in ihrer Freizeit – daher kann schlicht die persönliche Zeit des Reviewers ein Faktor sein, die die Überprüfung im Review-Prozess verlangsamt.

Aber!

In den allermeisten Fällen sind es die Owner, die die Veröffentlichung des Geocaches verlangsamen und der größte Faktor in der Dauer des Review-Prozess!

Ja. Es dauert vielleicht nur einige Tage, bis der Reviewer sich das Listing anguckt;- aber wenn der Geocache nicht den Guidelines entspricht, dann muss dieser den Cache ablehnen und der Owner muss nachbessern. Welche Änderungen vorgenommen werden müssen, ist dann sehr unterschiedlich.

Doch sobald eine Diskussion um die Auslegung der Guidelines beginnt, dauert es noch länger… aber bevor das hier ein Artikel wird, in dem auf der Cachingkultur geprügelt wird: Bitte einfach merken, dass das Einhalten der Guidelines den Review-Vorgang deutlich verkürzen kann.

Zu welcher Jahreszeit dauert die Überprüfung beim Geocaching am längsten?

Diese Frage stellt sich bestimmt keiner, aber ich finde sie interessant. Ich habe nämlich bemerkt, dass die Bearbeitungsrate von Geocaches zu bestimmten Jahreszeiten schneller ausfällt, als an anderen Tagen. Ich bin kein Reviewer und dies ist nur meine Beobachtung, aber ich finde sie interessant:

In den Sommermonaten dauert die Überprüfung länger, als im Winter. Ausnahme dabei bilden die üblichen Ferienzeiten – an Weihnachten und Ostern werden so gut wie keine Geocaches veröffentlicht.

Meine Vermutung: Im Winter gibt es merklich weniger neue Geocaches, als im Frühling. Auch wenn Geocaching das ganze Jahr betrieben werden kann, so werden die einzelnen Dosen vor allem im Frühjahr gelegt. Dann staut sich die Liste und wird mit derselben Anzahl an Reviewern abgearbeitet.

Daher wird es länger dauern.

Im Winter gilt die Logik entsprechend anders herum.

Wie lange dauert die Überprüfung auf opencaching.de?

Opencaching.de hat keine Reviewer und keine Überprüfung des Geocaches. Die Plattform setzt auf die Vernunft und Mitdenken von allem Mit-Geocachern. Hier ist der Geocache also bereits nach einigen Sekunden ungeprüft veröffentlicht.