Plattform geocaching.com

Wie registriere ich mich bei Geocaching? (Anleitung mit Bildern)

In diesem Artikel möchte ich beschreiben, wie man sich bei Geocaching registrieren kann – Step für Step. Diese Anleitung konzentriert sich darauf eine Anmeldung bei geocaching.com durchzuführen.

Schritt 1: Gehe auf geocaching.com

Als ersten Schritt besuche die Seite geocaching.com. Dies kannst du tun, in dem du einfach “geocaching.com in die Adressleiste eingibst oder bei Google “geocaching” eingibst und dann das passende Ergebnis anklickst.

Nachdem du diese lästigen Cookiehinweise weggeklickt hast, kann es weiter gehen…

Schritt 2: Rufe das Registrierungsformular auf

Im nächsten Schritt suchst du den “Anmelden”-Button und klickst darauf. In der Desktop-Ansicht befindet sich dieser oben rechts. Auf dem Handy ist es direkt der große, dicke, grüne Button.

Einen Moment später öffnet sich eine Auswahl mit verschiedenen Registrierungsmöglichkeiten. Was es damit auf sich hat, erkläre ich gleich. Du solltest so oder so etwas Ähnliches sehen:

Schritt 3: Entscheide dich für eine Anmeldemöglichkeit (nur eine ist wirklich sinnvoll)

Auf der gezeigten Auswahlmöglichkeit hast du die Möglichkeit dich mit bereits bestehenden Accounts von anderen Anbietern anzumelden. Wie zum Beispiel Google, Facebook und Apple.

Wenn du ein iPhone, Android oder schlicht einen Facebook-Account hast, kannst du eine dieser Möglichkeiten wählen. Empfehlen würde ich es dir nicht. Es hilft dir zwar dich leichter bei geocaching.com zu registrieren und später anzumelden;- aber wenn der Account des Anbieters verloren geht, kommst du auch nicht mehr ins Geocaching.

Aus Erfahrung muss ich sagen: Ich hatte mich schon dreimal von Facebook abgemeldet. Niemals von geocaching.com. Daher geht diese Beschreibung für die Registrierung mit der “Traditionellen” Methode weiter. Dazu brauchst du “nur” eine gültige E-Mail-Adresse.

Solltest du dich doch mit einer der Nicht-Empfohlenen Methoden weitermachen, folge einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wir machen mit der klassischen Registrierungsmethode weiter.

Schritt 4: Daten eintragen

Schreibe in das entsprechende Feld deine persönlichen Anmeldedaten rein. Unter dem Feld findest

  • E-Mail-Adresse (Feld 1): Bitte gib hier eine gültige E-Mail-Adresse an. Diese wirst du später noch bestätigen müssen.
  • Benutzername (Feld 2): Gib hier deinen gewünschten Benutzernamen an, den du für die Plattform verwenden möchtest. Auch wenn deine Entscheidung nicht in Stein gemeißelt ist und du den Namen später ändern kannst, solltest du kurz überlegen unter welchem Namen zu “bekannt” werden willst. Das klingt komplizierter als es ist: Namen wie “HeinerK” oder “Betina56” sind üblich. Bitte wähle keinen Namen, den du schon bei einem anderen wichtigen Dienst gewählt hast (z.B. Online-Banking)
  • Passwort (Feld3): Gib hier das Passwort ein, dass du für geocaching.com verwenden willst. Mit diesem Passwort meldest du dich nach der Registrierung bei der Plattform an. Es ist möglich, dass du ein Passwort wie 123456 wählst – es ist aber ziemlich dämlich! Bitte verwendete ein Passwort, dass mindestens neun Zeichen, Groß-/Kleinschreibung und Zahlen hat. Am besten verwendest du dieses Passwort auch nicht bei einem anderen wichtigen Dienst.
  • Das Feld “Tipps und Neuigkeiten” brauchst du nicht anklicken. Die Mails von Groundspeak sind es leider selten wert…
  • Klicke bei Feld 4 (“Ich bin kein Roboter”) einfach auf das Kästchen und löse bei Bedarf die aufkommenden Fragen.
  • Klicke am Ende auf den dicken Button “weiter” (Feld 5) um mit der Registrierung beim Geocaching fortzufahren.

Wenn das Feld rot wird stimmt irgendwas. Der Grund dafür steht unter dem jeweiligen Feld.

Schritt 5: E-Mail Prüfen & Bestätigen

Wenn alle deinen richtig sind und du dich erfolgreich anmelden konntest, dann wirst du einen solchen Bildschirm sehen:

(Das rote habe ich zensiert, da steht deine E-Mail-Adresse)

Jetzt ist es Zeit, dass du in dein Postfach guckst. Dort solltest du eine Mail von geocaching.com erhalten haben. Die sollte in etwa so aussehen:

Klicke in dieser Mail einfach auf “Hier klicken”.

Damit solltest du alle Schritte für die Registrierung durchgeführt haben. Bitte achte darauf, dass du die Anmeldung und den Bestätigungslink im selben Browser öffnest. Ansonsten könnte es zu Problemen kommen.

Schritt 6: Anmelden

Nachdem du auf den Link geklickt hast, hast du die Anmeldung schon geschafft. Das wichtigste ist erledigt. Du kannst dich jetzt einfach mit dem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Es kann sein, dass du direkt nach dem Anmelden direkt angemeldet bist. Groundspeak (Betreiber von geocaching.com) scheint das ständig zu ändern.

Schritt 7: Basic Member oder direkt Premium?

Nach dem Anmelden wirst du direkt mit der Frage konfrontiert, ob du doch lieber eine Premiummitgliedschaft haben willst oder “nur” einfaches Basis-Mitglied bleiben willst. Wenn du das allererste mal als Geocacher unterwegs sein willst, reicht die Basis-Mitgliedschaft.

Gewöhne dich aber dran, dass geocaching.com direkt ständig vorschlägt, dass du als Premium-Mitglied ein schöneres, besseres und allgemein glücklicheres Leben führst… Bemerkt man, dass mich diese Werbung nervt? Ich hoffe.

Basic-Mitgliedschaft reicht erstmal!

Und nun: Happy Hunting!

Das war es auch schon. So registrierst du dich bei Geocaching (Punkt com) und machst erste Schritte als Geocacher. Klicke oben auf “Spielen” und dann “Karte” und leg los.

(Ja, Ich verwende geocaching.com wirklich in englisch… der guten alten Zeiten wegen)

Bis bald im Wald!